Monthly Archives

Februar 2016

Ausgleichssport, Equipment, Trainieren, Training

Faszie, oh Faszie!

24. Februar 2016

Faszien sind ja derzeit in aller Munde. Jeder hat sie, jeder will sie, jeder trainiert sie!

Was sind aber diese ominösen Faszien, die ja angeblich schon immer da waren, aber erst kürzlich wirklich entdeckt worden?

Faszien sind nichts anderes als Bindegewebe. Die Faszien umhüllen unsere Muskeln und halten sie zusammen wie eine Art Haut (okay es folgt ein etwas fragwürdiges Bild um zu verdeutlichen was genau die Faszien sind – Veganer sollten vielleicht wegschauen: Schonmal eine Hähnchenbrust geschnetzelt? Die Haut die über dem Fleisch ist, das ist nix anderes als eine Faszie..).

Klärt aber immer noch nicht die Frage, wieso man diese „Haut“ trainieren soll. Unsere normale Haut trainieren wir ja schließlich auch nicht (zumindest hab ich von einem Hauttraining noch nicht gehört!). Nun ja. Faszien sind eben nicht 1:1 mit unserer Haut gleichzusetzen, weshalb es doch lohnt sie zu trainieren. Weiterlesen…

Allgemein, Motivation

Laufspaß

14. Februar 2016

Ehrlicherweise hatte ich einen ganz anderen Beitrag geplant, aber wie das so ist, man plant etwas und am Ende kommt es ganz anders. So auch in diesem Fall.  Trotzdem liegt mir das Thema am Herzen und brennt mir auch unter den Nägeln.

Wenn ich in letzter Zeit in den sozialen Netzwerken meine üblichen Verdächtigen verfolge und schaue, was so gepostet wird, dann komme ich nicht umhin zu bemerken,  dass es nur noch um Zahlen und Leistung geht. So viele Berichte wirken auf mich verkrampft und verbissen und davon getrieben sich auf jeden Fall zu verbessern und unbedingt die selbstgesteckten, hohen Ziele zu erreichen.

Da schrillt bei mir eine Alarmglocke und sie wird mit jedem neuerlichen grimmig und bestimmt blickenden Kampfgesicht auf den Fotos lauter. Haben die Leute da nicht irgendwas vergessen oder hab ich eventuell etwas falsch verstanden? Ein Memo verpasst eventuell? Geht es nur noch darum noch eine Zehntelsekunde schneller zu werden, noch ein hunderstel Kilometer länger laufen zu können und dabei nur noch die besten Nährstoffe zuzuführen um die eigene Leistung bestmöglich zu optimieren?

Von mir kommt dann ein klares Nein.

Weiterlesen…